retreat
lohataona shamanic drum healing portugal

Pachamama möchte ihre Kinder treffen. Lass uns Ihr Vermittler sein für Dich und Deine Heilung

Lohataona bedeutet Frühling und Neuanfang

Vor vielen Jahren kamen wir an diesen Ort zum Meditieren. Nach einiger Zeit entschlossen wir uns zu bleiben. Portugal ist ein Land der Kontraste. Und dieses Tal bietet etwas von Allem.

Unsere Serra, gelegen in Zentral-Portugal und besonders das obere Tal in dem wir leben, speichert viel Quellwasser und beherbergt eine magische Flora und Fauna. Bei all unseren Spaziergängen und Wanderungen begegnen wir wilden Tieren und nachts rufen die Eulen.        Die Bäche rauschen und der Wind und die Wolken streifen durch die Zweige der Kastanien und Eichen.

 

Wir bewirtschaften eine Permakultur, welche uns und auch unsere Hunde, das gesamte Jahr mit leckeren Salaten, Kräutern und Gemüsen versorgt. Oft sitzen wir abends am Feuer, außer in den heißen Sommermonaten, denn dann ist Feuer in Portugal strengstens verboten. Auch das ist ein Grund, weshalb wir uns für diesen Ort entschieden. Dieses schöne Tal hat sehr lange kein Feuer mehr erleiden müssen und den Bäumen und Pflanzen kann man dieses Glück ansehen.

Unser Gästehäuschen haben wir aus Materialien gebaut, welche man hier vorfinden kann.

Es ist ein gemütliches Cordwood Haus, welches wir gerade neu gestrichen haben. Es hat ein Gründach und besteht aus Lehm und aus dem Holz der Mimosen, Kiefern, Eichen, Kastanien, Eukalyptus und Kirschen, welche wir beim Freimachen des Landes verwertet haben.

 

Küche, Bad, Gästehaus und Komposttoilette liegen alle voneinander getrennt, im oberen Bereich.

Wir verwenden so gut wie keinen Zement und legen besonderen Wert auf energetische Harmonie in jedem Detail und in jeder Umsetzung auf unserem Grund. Man kann sagen, dass wir bewusst ein Leben führen, welches auf die nötigsten Grundbedürfnisse reduziert ist.

Wir sind hier, um uns selbst stetig zu heilen. Im Garten zu sein ist Heilung und selbst das Spülen kann Heilung sein, denn alles was wir hier bewegen geschieht in der Gegenwart der Bäume und des Wassers. Das Wasser ist hier allgegenwärtig, wie alle Elemente. Wir leben quasi immer draußen. Auch im Winter befinden wir uns die meiste Zeit an der frischen Luft. Wir heizen mit dem Holz der Mimosen, welche direkt hinter unserem Haus wuchern. Ansonsten nehmen wir nur herabgefallenes Holz der Kastanien und Kiefern.

Wir unterhalten uns mit den Wesen dieses Waldes, und pflegen ein harmonisches Miteinander.

All dies verschafft uns einen Zugang zu dem Geist der Dinge. Und eben dieser Geist gab uns des Öfteren zu verstehen, dass wir herausgehen müssen, in die Welt. Er möchte erfahren werden.

Er möchte allen Menschen zur Heilung verhelfen. Denn wir alle waren einst tief verbunden mit den Wurzeln und dem Wissen dieser Kraft.

 

 

Dieser Ort ist ein Ort, an dem die Kräfte zusammenfließen. Lebenskraft und Wachstum verbinden sich hier mit Ruhe und Geborgenheit. Mit Erkenntnis und mit Gewissheit. Es gibt Wissensschätze, die kann man nur erfahren. Und dafür musst Du herkommen. Um zu leben, zu erfahren.

Hier kannst Du die Wellen der täglichen Stürme ausrollen, oder gar brechen lassen. Und tief durchatmen. Frische klare Bergluft, welche vom Atlantik heranweht. Wir möchten, dass Du hier bei uns, auch wenn es nur für eine kurze Zeit ist, eintauchst in eine gewisse Freiheit.

In einen Raum der Dir den Platz und Abstand gibt, welchen Du benötigst, um Dich zu heilen.

Es ist ein Raum, den Du finden kannst, und den Du mitnehmen kannst.

Unsere Aufgabe besteht nun darin, Dich dazu zu bewegen hier her zu uns zu kommen

Die Heilung kommt von selbst, wenn Du dich auf den Weg machst.

g1014.png

Harmonisierung statt Polarisierung
Kraft in der modernen Welt
Ruhen lassen und Lachen
Erkennen und Handeln
Gesundung und Leben
Magie und Einfachheit
Meditation und Aktion
Heilige Heilung



 

Iry u. ayfi.png

Persönlich würde ich, Iryjan, mich selbst in diesem Projekt eher als den sensitiven Hausmeister beschreiben, welcher dazu beiträgt, dass Dinge sich manifestieren, damit das Projekt und auch Dein Healing seinen Weg finden kann. So verfasse ich unter Anderem gerade diesen Text für Dich, oder bereite im Frühling den Garten für ein gutes Gedeihen vor.

Ayfien trägt die sensitive Gabe und Aufgabe den Flug der Vögel zu beobachten. Den Rauch als Gehilfen zu entzünden und Dich hinzubegleiten zu Deiner eigenen Kraft.

 

In solchen Dingen hat und wird sich nie etwas ändern. Und so nutzt Sie die Kraft der Steine und der Schamanentrommel, um die Energien zu harmonisieren, damit Du eintauchen kannst in die Tiefen deines Selbst.

Dort kann sie Dir Deine Schatten aufzeigen, und helfen sie zu lösen.

So dass sich Lichtenergie manifestieren kann, um erweiterte Bewustseinszustände zu erfahren. 

 

Wir gehen mit der Zeit, gleichzeitig aber bewahren wir den Zugang zu altem Wissen. Und so wird es hauptsächlich Sie sein, welche Dich geleitet.

 

In der Yogapraxis wird Ayfien den Schwerpunkt darauf legen, dass Du Dich erden und zentrieren kannst und dass Du Deine Wahrnehmung öffnen kannst.

 

Neben einer Yogalehrerinnen- Ausbildung liegt Ihr Fokus auf einer Art von Heilung, welche nur durch  Erfahrung mit dem Wesen der Erde, Pachamama, weitergegeben werden kann.

 

Oft verhalten sich die Dinge einfacher als man annehmen mag. Es ist immer eine Frage der Energie, des persönlichen Energiehaushaltes.

Und um diesen zu harmonisieren, lohnt es sich mit Ihr einige Zeit bei uns zu verbringen. An diesem Ort der Kraft.

Bewusst schaffen wir keine festgelegten Muster für den Tagesablauf.

Wir pflegen die Aufmerksamkeit auf unsere Umgebung, das Wetter und die Mitmenschen zu richten. Spontanität und spontan geplante Abläufe sind ein Teil der Heilung, und erweisen sich gerade bei kurzen Aufenthalten als mobilisierende Energiespender.

 

Aus der alltäglichen Routine zu entkommen, ist Teil des Healings.

Da es sich um ein Einzel- oder Zweier- retreat handelt, können wir uns individuell auf Dich/Euch gut einstellen.

 

Wir leben in der Natur, mit der Natur und lassen zu, dass sie uns erklärt, wie genau ein natürliches Lebensmuster für den Menschen wachsen kann.

Es ist möglich dieses natürliche Wissen in das moderne Leben zu integrieren.

Bei unseren Retreats lassen wir eben dieses Wissen fließen.

Unser Erfahrungsschatz ist im Laufe der Jahre stetig gewachsen. Unsere Lehrer waren Gesellschaft und Städte, Unsere Meister sind das Meer, die Berge, die wilden, aber auch die gezähmten Tiere. Die Pflanzen und auch die Winde. Die Sonne und der Mond und die vielen Geschichten der Sterne nicht zu vergessen. Bücher haben wir studiert, akzeptiert und wir haben uns auch daran orientiert, aber den wahren Geist der Dinge mussten wir erfahren, um festzustellen, dass Bücher nur berichten, was wir alle schon wissen.

 

Unsere Aufgabe ist es, dieses Ur- Wissen zu wecken. Der Geist – die Kraft der Dinge selbst ist es, welcher Dich treffen möchte.

Auf welchem Wege auch immer Du zu uns gelangst, es ist ein Kraft-Weg.